Unsere Schule  > Fächer  > Pflichtfächer  > Kunst

Was bedeutet Kunst für mich und warum ist Kunst in der Schule wichtig?

Ich mag Kunst, weil es so ein ruhiges Fach ist. Man kann seine Fantasie ausdrücken, wenn man malt. In Kunst gibt es kein falsch, alles was man malt ist richtig. Deshalb ist Kunst mein Lieblingsfach.

Kunst ist sehr vielseitig. Man findet sie überall im Alltag, z.B. in Plakaten von Läden, in unseren Wohnzimmern und Küchen, sogar im Kleiderschrank.

Der Kunstunterricht an Schulen ist meiner Meinung nach sehr wichtig! Das ist das Fach, in dem man sich auf sich und seine Kreativität konzentrieren kann. Kunstunterricht macht den Kopf frei und es ist jedes Mal wieder seltsam, wenn man aus dem Raum kommt und das normale Schulleben wieder beginnt.

Kunst in der Schule zeigt andere Perspektiven auf, als die naturwissenschaftliche, sprachliche oder technische Herangehensweise. Es gibt dem Schüler die Möglichkeit sich kreativ auszudrücken. Außerdem ist Kunst ein Fach, das die Eigeninitiative und die Fähigkeit außerhalb der Normen zu denken fördert. Hier setzt man sich ja auch viel mit Gesellschaftskritik in unterschiedlichen Epochen auseinander.

Kunst kann in allen Formen und Farben stattfinden , es gibt niemanden, der „Kunst nicht kann“ und der keine Begeisterung für wenigstens einen der Bereiche, wie Malerei, Zeichnen, plastisches Arbeiten oder Performance zeigt, welches Fach kann das schon von sich behaupten.

Kunst bedeutet für mich abschalten, gute Musik hören, einfach mal draufloszeichnen und sich auf etwas anderes als den ganzen Alltagsstress konzentrieren. In fremde Welten abtauchen, in denen Striche und Farben den Ton angeben. Und am Ende, wenn alles glatt läuft und die Skizzen oder Zeichnungen was geworden sind, habe ich etwas mit dem ich zufrieden sein kann, es hat Spaß gemacht und sieht vorzeigbar aus.

(Schülerinnen und Schüler des Dominikus-Zimmermann Gymnasium äußerten sich zu Kunst und Kunstunterricht, Landsberg am Lech im Dezember 2014)


„Kunst ist schön, aber macht viel Arbeit.“ Zitat von Karl Valentin

Links zum Lehrplan:

Berichte, Projekte, Exkursionen:

Schuljahr 2013/14

Interessante Links zu fachlichen Themen:

An der Schule verwendete Bücher:

11. und 12. Klasse:
  • Abiturwissen Kunst, Stark Verlag, ISBN: 978-3-8666-8204-7
  • Kammerlohr. Epochen der Kunst 4, Oldenbourg, ISBN: 978-3-637-87524-1
  • Kammerlohr. Epochen der Kunst 5, Oldenbourg, ISBN: 978-3-637-87525-8
  • Schülerduden Kunst, Bibliographisches Institut, Mannheim, ISBN: 978-3-411-05943-0
Für Großansicht klicken!

Hommage an Vermeer

Für Großansicht klicken!

Regentropfen

Für Großansicht klicken!

Collage

Für Großansicht klicken!

Dominikus Zimmermann (Sprüharbeit)

Für Großansicht klicken!

Figur 1 (Zeichnung)

Für Großansicht klicken!

Figur 2 (Zeichnung)

Für Großansicht klicken!

Für Großansicht klicken!

Handzeichnung

Für Großansicht klicken!

Wandmalerei nach A.Katz

Für Großansicht klicken!

Fotocollage

Für Großansicht klicken!

Land Art 3

Für Großansicht klicken!

Für Großansicht klicken!

Für Großansicht klicken!

Figuren nach A. Katz

Für Großansicht klicken!

Architekturzeichnung

Bild 1: Anna Just, Q11
Bild 2: A. Schöner, Q12
Bild 3: Felix Lechner, Klasse 9
Bild 4: J. Mathy, Q11
Bild 5: Alina Roos, Q11
Bild 6: J. Mathy, Q11
Bild 7: Frederike Giessler, Klasse 9
Bild 8: Marie Raeder, Q11
Bild 9: Q11
Bild 10: K. Schafbauer, Q11
Bild 11: U. Sorger, Q12
Bild 12: M. Borys, Q11
Bild 13: Maxine Beylacher, Klasse 9
Bild 14: Q11 Wandmalerei
Bild 15: R. Manhardt, Q12
Diese Seite wurde zuletzt am 01.02.20 aktualisiert.


Impressum | Datenschutz © 2005-2020 Dominikus-Zimmermann-Gymnasium Landsberg am Lech