Unsere Schule  > Fächer  > Pflichtfächer  > Sozialkunde

Sozialkunde

Profil des Faches

Sozialkunde ist das Leitfach der politischen Bildung am Gymnasium. In seinem Zentrum stehen
  • der Mensch als soziales und politisches Wesen (zoon politikon),
  • die wichtigsten Formen des politischen Zusammenlebens (Staatsformen),
  • die demokratische Gestaltung der staatlichen Ordnung und
  • die Mitgestaltung der internationalen Politik.


Übergeordnetes Ziel ist es, unsere Schülerinnen und Schüler auf der Grundlage des Menschenbildes der Demokratie zu eigenverantwortlichem Handeln, zu Urteilsfähigkeit und zur Übernahme von Verantwortung in der Gesellschaft zu erziehen.

Politischer Radikalismus, Terrorismus, Arbeitslosigkeit, Umweltprobleme, Zuwanderer, Armut, Rentenfalle, Zerfall der Familie - das sind nur einige Problemfelder, die im Sozialkunde-Unterricht aufgegriffen werden. Aufgezeigt werden sinnvolle, konstruktive Auswege aus diesen Konflikten und Entwicklungen unter Beachtung der Menschenwürde und der Menschenrechte.
Fachschaft Sozialkunde

Link zum Lehrplan:

Berichte, Projekte, Exkursionen:

-

Interessante Links zu fachlichen Themen:

An der Schule verwendete Bücher:

  • 10. Jahrgangsstufe: Mensch und Politik, Schroedel Verlag, ISBN 978-3-507-10870-7
  • 11. Jahrgangsstufe: Politik aktuell 11 Bayern, C.C.Buchner, ISBN 978-3-7661-6863-4
  • 12. Jahrgangsstufe: Politik aktuell 12 Bayern, C.C.Buchner, ISBN 978-3-7661-6865-8

Bild 1: Hans Schappert
Diese Seite wurde zuletzt am 13.09.17 aktualisiert.

Für Großansicht klicken!

Die Glaskuppel des Bundestags


Impressum | Datenschutz © 2005-2020 Dominikus-Zimmermann-Gymnasium Landsberg am Lech