Unsere Schule  > Fächer  > Pflichtfächer  > Ethik

Ethik

Du musst für den anderen leben,
wenn du für dich selbst leben willst.
(Seneca, Epistulae morales)


Inhalte des Ethikunterrichts

Angesichts einer Pluralität von Bekenntnissen und Weltanschauungen in unserer Gesellschaft fragt das Fach Ethik nach Regeln und Werten, die ein gelingendes Miteinander gewährleisten.

Ausgehende von Erfahrungen in Familie und Schule weitet sich der Blick der Schülerinnen und Schüler im Unterricht zunehmend auf größere Problemzusammenhänge und die Frage nach dem Verhältnis von Einzelnem und Gesellschaft. So trägt der Ethikunterricht dazu bei, das eigene Welt- und Menschenbild kontinuierlich zu erweitern und zu modifizieren. Die Auseinandersetzung mit klassischen philosophisch-ethischen Positionen regt zum eigenen Nachdenken an und erlaubt eine immer fundiertere kritische Urteilsbildung.

Der Zusammenhang von Wahrnehmen, Wissen, Urteilen und Handeln wird dabei besonders in den Blick genommen. Der Ethikunterricht greift ethisch wichtige Themen einzelner Fächer auf und fragt nach der Begründbarkeit moralischen Handelns. Die Auseinandersetzung mit Bereichsethiken und interdisziplinären Fragen macht deutlich, wo Einzelwissenschaften an ihre Grenzen stoßen. Ethik will hier beispielsweise Hilfen für einen verantwortbaren Umgang mit neuen technologischen Errungenschaften bieten, mögliche Konsequenzen beim Einsatz derselben diskutieren und so zu einem eigenen fundierten Standtpunkt befähigen.

Auch die Beschäftigung mit den verschiedenen Weltreligionen und den von ihnen jeweils vertretenen ethischen Positionen, ihrem Menschen- und Weltbild ist Thema des Ethikunterrichts.

Monika Zimmermann

Links zum Lehrplan:

  • Lehrplan G8 (gültig für die 8. bis 12. Jahrgangsstufe)
  • LehrplanPLUS (aktuell gültig für die 5. bis 7. Jahrgangsstufe)

Berichte, Projekte, Exkursionen:

In den letzten Jahren gab es ein Projekt mit dem Titel "Philosophisches Kino" am DZG. Interessierte Schülerinnen und Schüler ab der 10. Jahrgangsstufe konnten ca. einmal im Monat an einem Freitagabend gemeinsam einen Film ansehen und im Anschluss daran über die im Film angesprochenen philosophischen Themen sprechen.

Insgesamt drei Kurse der Schülerakademie Oberbayern-West zu den Themen "Entscheidungsfindung in Dilemma-Situationen", "Gedankenexperimente" und "Medizinethik" fanden schon am DZG statt. Dabei trafen sich Schülerinnen und Schüler aus dem Bezirk ab der Jahrgangsstufe 9 einmal im Monat an einem Freitagnachmittag, um gemeinsam über Texte zu lesen, über konkrete Problemfälle zu diskutieren und die Zugänge verschiedener Philosophen zu den jeweiligen Problemen kennenzulernen.

Derzeit ist im Rahmen der Profilfachwahl in der Oberstufe die Belegung eines Philosophie-Kurses in der 12. Jahrgangsstufe möglich.

Interessante Links zu fachlichen Themen:

An der Schule verwendete Bücher:

  • 5. Klasse (G9): Leben leben 5, Klett, ISBN 978-3-12-695400-6
  • 6. Klasse (G9): Leben leben 6, Klett, ISBN 978-3-12-0695410-5
  • 7. Klasse (G9): Forum Ethik 7, Klett, ISBN 978-3-12-004910-4; das Lehrwerk zum G9 ist bisher noch nicht erschienen!
  • 8. Klasse (G8): Forum Ethik 8, Klett, ISBN 978-3-12-004911-1
  • 9. Klasse (G8): Forum Ethik 9, Klett, ISBN 978-3-12-006198-4
  • 10. Klasse (G8): Forum Ethik 10, Klett, ISBN 978-3-12-006251-6
  • 11. Klasse (G8): ethikos 11, Oldenbourg, ISBN 978-3-637-00705-5
  • 12. Klasse (G8): ethikos 12, Oldenbourg, ISBN 978-3-637-00706-2

Diese Seite wurde zuletzt am 30.09.19 aktualisiert.

Für Großansicht klicken!


Impressum | Datenschutz © 2005-2020 Dominikus-Zimmermann-Gymnasium Landsberg am Lech